Terminvorschau 2020
 

Coronavirus-Information

Alle geplanten Feuerwehrtermine und Veranstaltungen sind bis auf Weiteres ausgesetzt! Nach Möglichkeit werden diese zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Erforderliche Feuerwehreinsätze in Gefahren- und Notsituationen müssen jedoch weiterhin geleistet werden!

Aufgrund der von der Bundesregierung beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus sowie der Regelung des NÖ Landesfeuerwehrverbandes zum Schutz der Einsatzkräfte gibt es also vorerst keinerlei Übungs- und Ausbildungstätigkeiten, keine Sitzungen, Besprechungen oder andere Zusammenkünfte. Auch die NÖ Feuerwehrschule hat ihren Ausbildungsbetrieb ab 16.03.2020 eingestellt. Natürlich müssen bis auf Weiteres auch alle öffentlichen Ausrückungen und Veranstaltungen unterbleiben.

Bitte beachtet die unten dargestellten Schutzmaßnahmen gegen eine Infektion zu eurem eigenen Schutz sowie zur Aufrechterhaltung unserer Einsatzbereitschaft! Zur Vergrößerung des Infoblattes, bitte auf die Vorschaugrafik klicken.

Infoblatt mit Schutzmaßnahmen gegen eine Coronavirus-Infektion (PDF)

Schutzmaßnahmen gegen Coronavirus-Infektion
Sirenensignale
Aktuelle Einsätze in NÖ
ZAMG Wetterwarnungen
ZAMG-Wetterwarnungen
NA-NET Internet Provider

Feuerlöscher-Überprüfung mit Ankaufsmöglichkeit am 09.11.2017

In Abständen von zwei Jahren wird im Feuerwehrhaus von Eibesthal eine Überprüfung von Handfeuerlöschern angeboten, in deren Rahmen Sie auch neue Feuerlöscher erwerben können.

SICHERHEITSÜBERPRÜFUNG
Die Überprüfung wird von der Firma BSM Brandschutz Malcsik (Mistelbach) durchgeführt.
In Eibesthal findet die nächste Feuerlöscherüberprüfung im Herbst 2019 statt.
Überprüfungskosten: € 7,50 pro Löscher

Zu überprüfende Feuerlöscher sind im Feuerwehrhaus abzugeben am:
Mittwoch, 08.11.2017, 19.30 bis 20.30 Uhr
Donnerstag, 09.11.2017, 9 bis 12 Uhr

Überprüfte Feuerlöscher sind im Feuerwehrhaus abzuholen am:
Donnerstag, 09.11.2017, 17 bis 18 Uhr

Die Feuerlöscher müssen mit Namen und Anschrift versehen werden!!!

Im Interesse Ihrer eigenen Sicherheit sollten Sie Ihre Feuerlöscher alle zwei Jahre auf Funktionsfähigkeit überprüfen lassen. Unter bestimmten Voraussetzungen, z.B. für Arbeits- und Betriebsstätten, ist diese regelmäßige Prüfung sogar gesetzlich vorgeschrieben.

VERKAUFSAKTION
Wer noch keinen Feuerlöscher für den Haushalts-, Kraftfahrzeugs-, Landwirtschafts- oder Werkstättenbereich besitzt, kann verschiedene Löschertypen von der Firma BSM Brandschutz Malcsik (Mistelbach) erwerben – beispielsweise unterschiedliche Pulverlöscher, Kohlendioxid-Löscher, Schaum-Aufladelöscher, Löschdecken ...

Bei der Auswahl des richtigen Löschertyps ist Ihnen die FF-Eibesthal gerne behilflich. Für Beratung, Preisauskünfte und Bestellungen steht Ihnen Kommandant Reinhard Hornoff zur Verfügung (Tel. 02572/34 518 od. 0664/34 05 111).