Terminvorschau 2020
 
Sa. 11.01.
14 Uhr
135. Mitgliederversammlung
der FF-Eibesthal

im Gasthaus Fritsch
Mo. 13.01.
bis
Sa. 18.01.
Vor- und Nachbereitungsarbeiten
für den Feuerwehrball

Mo. 13.01., 19 Uhr
Do. 16.01., 19 Uhr
Sa. 18.01., 14 Uhr
Fr. 17.01.
20 Uhr

Feuerwehrball der FF-Eibesthal
im Saal unter der Pfarrkirche

Tischreservierungen nimmt Gerhard Hermann täglich ab 19 Uhr unter folgender Tel. Nr. entgegen:

Do. 23.01. Blutspendeaktion im Gasthaus Fritsch
17 bis 19.30 Uhr
Februar Bewegungs- und Übungsfahrten
mit Tank- und Kleinlöschfahrzeug
für alle Inhaber der entsprechenden Führerscheinklassen des 1. Zuges;
Der Termin wird noch bekanntgegeben.
März Bewegungs- und Übungsfahrten
mit Tank- und Kleinlöschfahrzeug
für alle Inhaber der entsprechenden Führerscheinklassen des 2. Zuges;
Der Termin wird noch bekanntgegeben.
Mi. 11.03.
18 Uhr
Atemschutzuntersuchung bzw.
Leistungstest
im Eibesthaler Feuerwehrhaus für alle aktiven Atemschutzgeräteträger
Mi. 18.03.
18 Uhr
Atemschutzuntersuchung bzw.
Leistungstest
im Eibesthaler Feuerwehrhaus für alle aktiven Atemschutzgeräteträger
Do. 26.03.
19 Uhr
Unterabschnitts-Funkübung
in Eibesthal;
für alle aktiven Funker
Übungskalender 2020 als PDF
Feuerwehrball in Eibesthal am Freitag, 17. Jänner 2020
Blutspendeaktion in Eibesthal am Donnerstag, 23. Jänner 2020, 17-19.30 Uhr, Gasthaus Fritsch
Sirenensignale
Aktuelle Einsätze in NÖ
ZAMG Wetterwarnungen
ZAMG-Wetterwarnungen
NA-NET Internet Provider

Begräbnis HFM Franz Schöfbeck 20.07.2019

Wir gedenken unseres Feuerwehr­ka­me­raden HFM Franz Schöfbeck, welcher am Samstag, dem 13. Juli 2019, im 78. Lebensjahr verstarb.

Unter großer Anteilnahme wurde Kamerad Schöfbeck am 20. Juli 2019 in Eibesthal zu Grabe getragen. Beinahe 60 Mitglieder unserer Wehr sowie befreundeter Nachbarwehren gaben ihm das letzte Geleit.

Kamerad Franz Schöfbeck wurde im Jahre 1941 geboren und trat 1959 in die Freiwillige Feuerwehr Eibesthal ein. Er war Träger der Ehrenzeichen für 25-, 40-, 50- und 60-jährige verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiete des Feuerwehr- und Rettungswesens. Wir danken Kamerad Schöfbeck für seine jahrzehntelange Tätigkeit in unserer Wehr. Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt der trauernden Familie.

pdfParte