Terminvorschau 2020
 
Sa. 11.01.
14 Uhr
135. Mitgliederversammlung
der FF-Eibesthal

im Gasthaus Fritsch
Mo. 13.01.
bis
Sa. 18.01.
Vor- und Nachbereitungsarbeiten
für den Feuerwehrball

Mo. 13.01., 19 Uhr
Do. 16.01., 19 Uhr
Sa. 18.01., 14 Uhr
Fr. 17.01.
20 Uhr

Feuerwehrball der FF-Eibesthal
im Saal unter der Pfarrkirche

Tischreservierungen nimmt Gerhard Hermann täglich ab 19 Uhr unter folgender Tel. Nr. entgegen:

Do. 23.01. Blutspendeaktion im Gasthaus Fritsch
17 bis 19.30 Uhr
Februar Bewegungs- und Übungsfahrten
mit Tank- und Kleinlöschfahrzeug
für alle Inhaber der entsprechenden Führerscheinklassen des 1. Zuges;
Der Termin wird noch bekanntgegeben.
März Bewegungs- und Übungsfahrten
mit Tank- und Kleinlöschfahrzeug
für alle Inhaber der entsprechenden Führerscheinklassen des 2. Zuges;
Der Termin wird noch bekanntgegeben.
Mi. 11.03.
18 Uhr
Atemschutzuntersuchung bzw.
Leistungstest
im Eibesthaler Feuerwehrhaus für alle aktiven Atemschutzgeräteträger
Mi. 18.03.
18 Uhr
Atemschutzuntersuchung bzw.
Leistungstest
im Eibesthaler Feuerwehrhaus für alle aktiven Atemschutzgeräteträger
Do. 26.03.
19 Uhr
Unterabschnitts-Funkübung
in Eibesthal;
für alle aktiven Funker
Übungskalender 2020 als PDF
Feuerwehrball in Eibesthal am Freitag, 17. Jänner 2020
Blutspendeaktion in Eibesthal am Donnerstag, 23. Jänner 2020, 17-19.30 Uhr, Gasthaus Fritsch
Sirenensignale
Aktuelle Einsätze in NÖ
ZAMG Wetterwarnungen
ZAMG-Wetterwarnungen
NA-NET Internet Provider

Gemütliches Beisammensein im Feuerwehrhaus 30.08.2019

Zum Dank für die Mithilfe bei der Ausrichtung unserer dies­jährigen öffentlichen Ver­an­staltungen organisierte das Kommando ein gemüt­liches Beisammensein im Feuer­wehr­haus.

Dazu eingeladen waren alle Mitglieder und Nicht-Mitglieder, welche beim Feuerwehrheu­rigen und dem Open Air mitwirkten oder unsere Wehr dabei in anderer Weise unterstützten. So nahmen zahlreiche Helferinnen und Helfer diese Einladung gerne an, um sich am vielfältigen und reichhaltigen Buffet zu erfreuen, welches vom Eibesthaler Dorfwirtshaus Fritsch geliefert wurde.

Das Kommando der FF-Eibesthal dankt nochmals allen an unseren Festen Mitwirkenden sowie auch allen anderen Unterstützern herzlich für ihr Engagement!