Terminvorschau 2022
 
Mo. 15.08.
8.45 Uhr
Totengedenken der Feuerwehr
und des Kameradschaftsbundes

Treffpunkt: Gasthaus Fritsch
Adjustierung: Ausgangsuniform mit Kappe
Do. 08.09.
19 Uhr
Unterabschnitts-Gesamtübung
in Kettlasbrunn; für alle Aktiven
Do. 22.09.
19 Uhr
Übung mit FF-Wetzelsdorf
in Eibesthal; für alle Aktiven
So. 09.10.
14 Uhr
Schlussübung
für alle Aktiven;
Ausarbeitung und Beobachtung durch FF-Eibesthal und Gemeindevertretung
Mi. 12.10.
19 Uhr
Atemschutzuntersuchung mit Leistungstest
für alle aktiven Atemschutzgeräteträger
Mi. 19.10.
19 Uhr
Atemschutzuntersuchung mit Leistungstest
für alle aktiven Atemschutzgeräteträger
Nov./Dez. Bewegungs- und Übungsfahrten
mit Tank- und Kleinlöschfahrzeug
für alle Inhaber der entsprechenden Führerscheinklassen;
Die Termine werden noch bekanntgegeben.
Übungskalender 2022 als PDF
Sirenensignale
Aktuelle Einsätze in NÖ
ZAMG Wetterwarnungen
ZAMG-Wetterwarnungen
NA-NET Internet Provider

Techn. Zugsübung 26.03.2014

Arbeiten mit dem hydrau­lischen Rettungsgerät für den 1. Zug
Gemäß Übungsannahme war aus einem verunfallten PKW eine eingeklemmte Person zu befreien.

Das von Kommandant Hornoff zur Verfügung gestellte und zur Verschrottung bestimmte Fahrzeug wurde nach Erläuterung des hydraulischen Rettungsgerätes von den Übungsteilnehmern mittels Schere, Spreizer und Rettungszylinder weitesgehend zerlegt. Es wurden v.a. jene Techniken erklärt und angewandt, welche für die Personenbefreiung benötigt werden. Demonstriert wurde auch, wie man mit dem sog. Spineboard Personen mit unbekannten Verletzungen aus einem entsprechend vorbereiteten Fahrzeug rettet. Diese moderne Art der Rettungstrage sollte immer dann verwendet werden, wenn bei einer verunfallten Person eine Verletzung der Wirbelsäule nicht auszuschließen ist. Detailbeschreibungen finden sich in der nachfolgenden Fotogalerie.

Verwendete Fahrzeuge
TLFA 2000, KLF Mercedes

Verwendete Geräte
Hydraulisches Rettungsgerät, Spineboard