Terminvorschau 2022
 
Mo. 15.08.
8.45 Uhr
Totengedenken der Feuerwehr
und des Kameradschaftsbundes

Treffpunkt: Gasthaus Fritsch
Adjustierung: Ausgangsuniform mit Kappe
Do. 08.09.
19 Uhr
Unterabschnitts-Gesamtübung
in Kettlasbrunn; für alle Aktiven
Do. 22.09.
19 Uhr
Übung mit FF-Wetzelsdorf
in Eibesthal; für alle Aktiven
So. 09.10.
14 Uhr
Schlussübung
für alle Aktiven;
Ausarbeitung und Beobachtung durch FF-Eibesthal und Gemeindevertretung
Mi. 12.10.
19 Uhr
Atemschutzuntersuchung mit Leistungstest
für alle aktiven Atemschutzgeräteträger
Mi. 19.10.
19 Uhr
Atemschutzuntersuchung mit Leistungstest
für alle aktiven Atemschutzgeräteträger
Nov./Dez. Bewegungs- und Übungsfahrten
mit Tank- und Kleinlöschfahrzeug
für alle Inhaber der entsprechenden Führerscheinklassen;
Die Termine werden noch bekanntgegeben.
Übungskalender 2022 als PDF
Sirenensignale
Aktuelle Einsätze in NÖ
ZAMG Wetterwarnungen
ZAMG-Wetterwarnungen
NA-NET Internet Provider

Gesamtübung 21.05.2014

Besichtigung der Wind­kraft­anlage am Halmesberg
Im Rahmen einer Gesamt­übung beteiligten sich mehr als 20 Mitglieder unserer Wehr an einer Besichtigung der ersten und bislang ein­zigen Windkraftanlage auf Eibesthaler Burgfried. Die geplante "Besteigung" der Anlage mit dem Aufzug war wegen des hef­tigen Windes leider nicht möglich.

Seit Oktober 2013 ist am Halmesberg, am Waldrand an der Burgfriedsgrenze zu Wetzelsdorf gelegen, eine REpower 3.2M114 Windkraftanlage des Betreibers Windkraft Simonsfeld in Betrieb. Der Anlagenbetreiber bot unserer Wehr im Rahmen einer Besichtigung die Möglichkeit, Näheres über die Anlage sowie über Personenrettungskonzepte im Unglücks- und Brandfall zu erfahren. Es besteht zwar keine Möglichkeit, eine Brandbekämpfung in dem auf 143 Metern Höhe gelegenen Maschinenhaus durchzuführen, jedoch müsste die Feuerwehr im Brandfall zumindest mithelfen, aus Gründen der Sicherheit einen Bereich im Radius von 500 Metern rund um die Anlage abzusperren. Allerdings ist die Gefahr eines Brandes mit einer Wahrscheinlich von zwei Promille der in Betrieb befindlichen Anlagen äußerst gering. Wir könnten aber auch im Rahmen einer Personenrettung aus dem Maschinenhaus in unterstützender Weise angefordert werden. Beispielsweise dann, wenn jemand vom technischen Personal des Anlagenbetreibers aufgrund von entsprechenden Verletzungen nicht mehr über den Aufzug im Turm der Anlage nach unten gebracht werden kann.

Wir danken Helmut Max und Gerhard Grünwald von Windkraft Simonsfeld für Führung und gebotene Informationen.
www.wksimonsfeld.at

Eckdaten der Windkraftanlage REpower 3.2M114

Nennleistung: 3,2 Megawatt
Rotordurchmesser: 114 Meter
Rotorfläche: 10207 Quadratmeter
Nabenhöhe: 143 Meter
Gesamthöhe mit Rotor: 200 Meter
Einschaltgeschwindigkeit: 3 Meter / Sekunde Windgeschwindigkeit
Abschaltgeschwindigkeit: 22 Meter / Sekunde Windgeschwindigkeit

Verwendete Fahrzeuge
TLFA 2000, KLF Mercedes, MTF

Verwendete Geräte
Spinboard (Rettungstrage)