Terminvorschau 2020
 
Fr. 28.02.
19 Uhr
Bewegungs- und Übungsfahrt
mit dem Tanklöschfahrzeug
für alle Inhaber der entsprechenden Führerscheinklasse des 1. Zuges
März Bewegungs- und Übungsfahrten
mit Tank- und Kleinlöschfahrzeug
für alle Inhaber der entsprechenden Führerscheinklassen des 2. Zuges;
Der Termin wird noch bekanntgegeben.
Mi. 11.03.
18 Uhr
Atemschutzuntersuchung bzw.
Leistungstest
im Eibesthaler Feuerwehrhaus für alle aktiven Atemschutzgeräteträger
Mi. 18.03.
18 Uhr
Atemschutzuntersuchung bzw.
Leistungstest
im Eibesthaler Feuerwehrhaus für alle aktiven Atemschutzgeräteträger
Do. 26.03.
19 Uhr
Unterabschnitts-Funkübung
in Eibesthal;
für alle aktiven Funker
Übungskalender 2020 als PDF
Sirenensignale
Aktuelle Einsätze in NÖ
ZAMG Wetterwarnungen
ZAMG-Wetterwarnungen
NA-NET Internet Provider

UA-Gesamtübung 10.09.2015

Die diesjährige Unterab­schnitts-Gesamtübung mit der FF-Kettlasbrunn fand als Brandübung in Eibesthal statt.

Gemäß Übungsannahme war nach langer Trockenheit ein Waldstück beim Biotop im Klösterl in Brand geraten. Zunächst begann unsere Wehr mittels einer Löschleitung und C-Strahlrohr mit der Brandbekämpfung, kurz darauf wurde ein zweites C-Rohr vorgenommen. Gleichzeitig baute man die Löschwasserversorung vom nahegelegenen Biotop zum Tanklöschahrzeug mittels Tragkraftspritze und Schmutzwasserpumpe auf. Unverzüglich nach Eintreffen der FF-Kettlasbrunn bekämpften deren Mitglieder den Brand mit zwei C-Strahlrohren und bauten ebenfalls mittels Tragkraftspritze die Löschwasserversorung vom Biotop zur ihrem Tanklöschfahrzeug auf. Zwischenzeitlich setzte die FF-Eibesthal auch noch den Wasserwerfer des TLFA 2000 sowie ein B-Strahlrohr mit Stützkrümmer zur Brandgekämpfung ein.

Im Rahmen einer Inspektion beobachteten Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Markus Schuster, Abschnittsfeuerwehrkommandantstellvertreter ABI Harald Schwab und Gemeinderat Roman Fröhlich die Übung.

Verwendete Fahrzeuge der FF-Eibesthal
TLFA 2000, KLF Mercedes, KLF Ford, MTF

Verwendete Fahrzeuge der FF-Kettlasbrunn
TLF 1000, KLF